Tag der Umwelt 2016

Am Tag der Umwelt hatten die SPD-Ortsvereine Hörnerkirchen und Westerhorn zu einem Besuch auf den Demeter-Biohof Schümann in Brande-Hörnerkirchen eingeladen.
Ein gutes Dutzend Interessierte waren dem Aufruf gefolgt und ließen sich vom Hausherrn Wilfried Schümann über die Arbeit auf dem Hof  informieren.

Seit 30 Jahren arbeitet der Hof nach dem Demeter-Prinzip.
Die Anfänge waren sehr schwer. Es gab auch etliche Rückschläge. Schümann ließ sich aber nicht entmutigen und hat heute einen gutgängigen Biohof mit 18-20 beschäftigten Personen. Außerdem bietet er auch Ferien auf Bauernhof an. Der Hof wird außerdem von Studenten der Agarwissenschaft als Praktikumsbetrieb aufgesucht.


Zur Schädlingsbekämpfung in den Gewächshäusern werden auch Hummeln eingesetzt. Außerdem werden zur Blattlausbekämpfung selbstgezüchtete Insekten eingesetzt.

 

Morgen 25.05.19

SPD-Pinneberg
15:00 Uhr, Kommt zusammen zum Europa-Picknick und alle ...

Demnächst:

26.05.2019
SPD-NET-SH

08:00 Uhr, Europawahl: Die Bürgerinnen und Bürger der EU ...